PENECRETE Mörtel

 
 
PENECRETE Mörtel ist ein Nahtabdichtungsstoff, der für die Abdichtung von Betonrissen und geschädigten Stellen in Beton, für die Verhinderung der Wasserfilterung durch Risse, Fugen, Kommunikationsanschlüsse, Berührungszonen und sonstige geschädigten Stellen vorbestimmt ist.
 

 

 

Beschreibung und Zweckbestimmung

 
Beschreibung.
Die Einstreumischung besteht aus dem Spezialzement, dem Quarzsand von bestimmter Granulometrie sowie aus den patentierten chemischen wirksamen Bestandteilen.
 
Zweckbestimmung.
Die Abdichtung von Wasseraustritt aus Rissen, Fugen (keine Dehnfugen), Kommunikationsanschlüssen und diversen Berührungszonen der Betonfertigteile sowie monolithischer Beton- und Stahlbetonkonstruktionen, die unter statischer Belastung sind. Das Produkt kann auch für Abdichtung von Tropfleckstellen bei einem Wasseraustritt aus Fugen, Rissen usw. eingesetzt werden.
 
Eigenschaften.
Das Produkt ist einfach anzuwenden, es weist eine gute Abrieb- und Haftfähigkeit zum Beton, Metall, Ziegel und Stein auf; das Material hat kein Ausschrumpfen.
 
Wirkungsprinzip.
Die Wirkung des Produktes Penecrete stützt sich auf Schrumpffreiheit, Plastizität, Wasserundurchlässigkeit und hohe Haftfestigkeit zu den Beton-, Stein-, Ziegel- und Metalloberflächen.
 
 Technisches Datenblatt: PENECRETE™ Mörtel
 Sicherheitsdatenblatt: PENECRETE™ Mörtel
 CE Zulassung: PENECRETE™ Mörtel                       Leistungserklärungen
 

QUALITÄTSSICHERUNG

Die Gesellschaft ICS Penetron International Ltd. (USA). Die Gesellschaften garantieren, dass die PENETRON Produkte alle Komponenten im entsprechenden Verhältnis enthalten. Die Anwendung der PENETRON Produkte muss strikt nach verfahrenstechnischen Anforderungen zur Projektierung und Ausführung der Arbeiten zwecks der Wasserabdichtung und des Korrosionsschutzes der Massivbetonkonstruktionen, Betonfertigteile und Stahlbetonkonstruktionen durchgeführt werden.