EIGENSCHAFTEN DER PENETRON PRODUKTE VON DURCHDRINGENDER WIRKUNG

• Die Produkte Penetron werden nur auf die angefeuchteten Oberflächen aufgetragen. Die Vortrocknung der Oberfläche ist nicht erforderlich. Das führt zur wesentlichen Aufwandssenkung bei der Ausführung der Arbeiten;
• Die Technologie der Anwendung von Produkten fordert keine komplizierte und dauernde Oberflächenbehandlung.
• Die Produkte sind einfach zu verarbeiten. Man muss nur die Gebrauchsanweisung genau beachten.
• Die PENETRON Produkte können sowohl von der äußerlichen als auch von der inneren Seite der Konstruktion appliziert werden, d. h. sowohl gegen als auch mit dem Wasserdruck.
• Das Produkt verhilft dem Beton zu höherer Wasserundurchlässigkeit, Kältebeständigkeit, Druckfestigkeit und Dauerhaftigkeit.
• Im Falle der mechanischen Beschädigung der bearbeiteten Oberfläche bleiben die erworbenen hohen Abdichtungs- und Schutzeigenschaften der Betonkonstruktion erhalten.
• Der behandelte Beton erwirbt die Fähigkeit zur Selbstheilung.
• Die Anwendung des Produktes sichert die dauerhafte Abdichtung auf Lebensdauer des Betonbaus.
• Es ist das wirksamste und rentable Abdichtungsverfahren im Vergleich zu den anderen Abdichtungsarten.
• Das Wasserdampfdiffusionsverhalten des Betons, der mit dem Wirkstoff Penetron behandelt ist, oder des Betons mit dem Additiv PENETRON Admix wird nicht geändert.
• Der Beton, der mit dem Wirkstoff Penetron behandelt ist, oder der Beton mit dem Additiv PENETRON Admix gewinnt die Korrosionsbeständigkeit gegen chemische Angriffe.
• Die Produkte sind einsetzbar bei allen Betonarten sowohl in Altals auch Neubauten mit verschiedenen Krackrisssicherheitsarten.
• Optimaler Schutz gegen Korrosion der Armierung.
• Die Produkte sind sehr beständig gegen hohen Wasserdruck.
• Alle erworbenen Abdichtungs- und Festigkeitseigenschaften des behandelten Betons werden sogar bei einer hohen Strahlungseinwirkung nicht geändert.
• Die Wirkstoffe sind trinkwassertauglich und für die Anwendung in den Behälter mit dem Trinkwasser zertifiziert.
• Die Produkte sind umweltfreundlich und nicht brennbar, nicht toxisch, nicht entzündlich sowie strahlungsfrei.
• Die Gebrauchsdauer beträgt 18 Monate ab Abpackdatum unter Vorbehalt, dass die Dichtheit der Fabrikverpakung unbeschädigt bleibt.